News

News

< 3rd tour stopp at Penken Park, Mayrhofen-Hippach Zillertal: 29.02. and 01.03.2020
04.03.2020 23:02 Age: 25 days

Snowboarders were pushing the limits at the 3rd tour stopp at Penken Park, Mayrhofen-Hippach Zillertal: 29.02. and 01.03.2020


More than a hundred snowboarders from all over Europa had been gathering on February 29th and March 1st, 2020, at the Penken Park in Mayrhofen-Hippach, Zillertal to battle it out at the 3rd Zillertal VÄLLEY RÄLLEY tour stop hosted by Blue Tomato & Ride Snowboards. Andreas MonEpic Monsberger deliveres the highlights and results in a short video flick: https://vimeo.com/395435850

 

Mayrhofen´s Penken Park majestically welcomed more than a hundred riders with its perfect setup, bluebird and sunshine for the third Zillertal VÄLLEY RÄLLEY Tourstop hosted by Blue Tomato and Ride Snowboards. Beside the Coaching Sessions and Limbo Ride, the popular Penken Fun Ride Battle provided many happy winners on Saturday, aleady. It was no one, but Ästhetiker crew member Friedl Kolar, who delivered the best Fun Run time with 38:53 seconds. Grabbing for gold, Friedl left Germany´s team coach Niko Kyriazis (39:16 seconds) and Ästhetiker PrÄsident Steve Gruber (39:63 seconds) in second and third place. On the ladies´side, it was previous years´ winner, Anna Lora (AUT), who scored the best time. Elias Frantisek (CZE) climbed the Rookie podium in first place. Out of a challenging and international starter field, Lucia Plur de la Rosa (GER) and Valery Sytykh (BLR) were the fastest in the Grom category, while Ella Gorcsosova (SVK) and Max Goepel (GER) raced straight to the Super Groms podium tops.

On Sunday, over a hundred talents from all over Europe were showing off on the Advanced and Medium Line to rake in valuable points, medals, prize money and prizes. All eyes were on Czech high-flyer Jakub Hrones, who double scored gold, winning the Rookie Boys (16-18 years) contest and taking first place on the overall male tour stop podium. Marie Hahnl (GER) won the Rookie girls category and Emma Lantos (AUT) landed first place on the overall female podium. Serhii Sanzhapov (UKR) and Vanessa Volopichova (CZE) took victory in the Groms contest (13-15years) while Emil Frey (GER) and Anna Tomanova (CZE) each won the Super Groms competition.

Krisyna Kulik from team CZE earned herself the Horsefeathers best Trick Award with a stylisch backflip. The award for the „most impressive grom of the dÄy“ went to 10-year old Jonas Kröll from the local snowboard club M-town Riders.

The organization „Become-a-Pro“ https://become-a-pro.net was at Penken Park all weekend long to offer a platform for young athletes who were looking for professional sponsorings.

Anna Schneeberger from Mayrhofner Bergbahnen is happy with the outcome of the event: „Incredibly motivated athletes, a great event crew, the perfectly shaped Penken Park, sunshine and great vibes all over the place – the 3rd Zillertal VÄLLEY RÄLLEY tour stop was a banger weekend up at Penken! Big shout out to the Ästhetiker crew for this amazing event. We are already looking forward to next year!“ 

With the third out of four results, it´s getting exciting in the Zillertal VÄLLEY RÄLLEY overall ranking. Jakub Hrones (CZE) now takes the lead in the Rookie and Overall Men´s ranking. Vanessa Volopichova (CZE) sits on top of the Grom Girls and Overall-Female ranking. Hollie Smith (GBR) keeps dominating the Rookie Girls´overall ranking list. In the Grom Boys department, the pole position is occupied by Serhii Sanzhapov (UKR) and the Super Groms Emil Frey (GER) and Shania Colsters (NED) keep defending their top spots after the third tour stop.

With the results from Mayrhofen, Jakub Hrones (CZE), Vanessa Volopichova (CZE) and Hollie Smith (GBR) qualify for the Austrian Masters Slopestyle. As the leaders of the Grom and Rookie class rankings (13-18 years), Jakub and Vanessa each earn themselves a wild card for the World Rookie Finals 2020. All competing athletes are further collecting points for the International World Snowboard Point List (WSPL) and the event counts as ASA (Austrian Snowboard Association) Austriacup. The contest in Mayrhofen also marked the official Super Grom Tour Finals 2020 – involving all competing riders from Austria. The Super Grom Tour Winner 2020 (U13), Jonas Kröll, is a „local“ M-town Rider from Mayrhofen (AUT) while Lukas Behensky is the happy winner of the Groms Class (U16). Kristina Holzfeind receives the award as the new Super Grom Tour female winner 2020 by the Austrian Snowboard Association.

On April 25th and 26th, the great Zillertal VÄLLEY RÄLLEY Finals will go down at Hintertux Glacier, where the final overall winners will be crowned new Royal Zillertal VÄLLEY RÄLLEY family 2020.

The partners of the 3rd Zillertal VÄLLEY RÄLLEY stage are:

Zillertal Tourism GmbH, Mayrhofner Bergbahnen, Penken Park, Mayrhofen-Hippach Zillertal Tourism, Blue Tomato, Ride Snowboards, Red Bull, Horsefeathers, Dana Beanies, the World Snowboard Federation (WSF), the Austrian Snowboard Federation (ASA) and World Rookie Tour (WRT).

More info, results and photos at www.valleyralley.at  or www.zillertal.at/valleyralley

Deutsche Version:

 

7. Zillertal VÄLLEY RÄLLEY hosted by Blue Tomato und Ride Snowboards

Wieder einmal schraubten die Snowboarder die Messlatte am 29.02. und 01.03.2020

beim 3. Tourstopp im Penken Park, Mayrhofen-Hippach im Zillertal weit nach oben!

 

Über hundert Snowboarder aus ganz Europa versammelten sich anlässlich des 3. Zillertal VÄLLEY RÄLLEY Tourstopps hosted by Blue Tomato & Ride Snowboards am 29. Februar und 01. März 2020 in Mayrhofen-Hippach im Zillertal. Andreas MonEpic Monsberger hat die Highlights und Ergebnisse aus dem Mayrhofner Penken Park in einem Video zusammengefasst: https://vimeo.com/395435850

 

Zum 3. Zillertal VÄLLEY RÄLLEY Tourstopp hosted by Blue Tomato & Ride Snowboards glänzte der Mayrhofner Penken Park wieder einmal mit einem perfekten Setup. Und neben Coaching Sessions und Limbo Ride sorgte der beliebte Penken Fun Ride Battle schon am Samstag für viele glückliche Gewinner. Die beste Zeit lieferte Ästhetiker Coach und Snowboad Legende Friedl Kolar (AUT) mit 38:53 Sekunden ab. Friedl holte sich damit Gold vor Germany Teamcoach Niko Kyriazis, der ihm  mit 39:16 Sekunden dicht auf den Fersen war. Als Dritter bestieg Ästhetiker PrÄsident Steve Gruber mit einer Zeit von 39:63 Sekunden das Podium der Männer.

Bei den Ladies stand Vorjahressiegerin Anna Lora (AUT) ganz oben auf dem Treppchen und Elias Frantisek (CZE) gewann in der Rookie Klasse. Aus dem international gespickten Fahrerfeld lieferten Lucia Plur de la Rosa (GER) und Valery Sytykh (BLR) jeweils die besten Zeiten bei den Groms. während Ella Gorcsosova (SVK) und Max Göpel (GER) bei den Super Groms mit Bestzeit an die Spitze fuhren.

Am Sonntag präsentierten über hundert Snowboard Talente aus ganz Europa ihre besten Tricks bei strahlendem Sonnenschein. Schließlich war es Jakub Hrones (CZE), der als Tagesbester gleich zweimal die Goldmedaille absahnte, nämlich in seiner Altersklasse bei den Rookie Boys (16-18 Jahre) und in der Open Class sämtlicher männlicher Fahrer. Bei den Rookie Girls schaffte es Marie Hahnl (GER) nach ganz oben aufs Podium, während sich Emma Lantos (AUT) in der Open Class sämtlicher weiblicher Fahrerinnen mit der besten Punktzahl den Sieg holte.

Mit Serhii Sanzhapov und Vanessa Volopichova stehen jeweils ein Ukrainer und eine Tschechin bei den Groms (13-15 Jahre) an erster Stelle. Bei den Super Groms (unter 13 Jahren) landeten Emil Frey vom Team Germany und Anna Tomanova (CZE) jeweils auf dem 1. Platz. Kristyna Kulik vom Team CZE verdiente sich mit einem stylischen Backflip den Horsefeathers Best Trick Award. Der Award des „Most impressive Grom of the dÄy“ ging schließlich an den 10-jährigen Jonas Kröll vom einheimischen Snowboardclub M-town Riders.

Die Organisation „Become-a-Pro“ https://become-a-pro.net war zum 3. Zillertal VÄLLEY RÄLLEY Tourstopp im Penken Park anwesend, um jungen Athleten mit ihrer Plattform einen vereinfachten Einstieg ins professionelle Sportsponsoring zu ermöglichen.

Anna Schneeberger von den Mayrhofner Bergbahnen freut sich über den gelungenen Event:

“Wahnsinnig motivierte Teilnehmer, eine großartige Eventcrew, der top geshapte Penken Park, Sonnenschein und jede Menge gute Stimmung – der 3. Zillertal Välley Rälley Tourstopp war wieder einmal ein mega Wochenende am Berg. Herzlichen Dank den Ästhetikern für diesen genialen Event. Wir freuen uns schon jetzt aufs nächste Jahr!“

Mit dem dritten von vier Contest-Ergebnissen wird es spannend in der VÄLLEY RÄLLEY Gesamtwertung. In der Rookie Boys und Overall-Men´s Rangliste übernimmt Jakub Hrones die Führung, während Vanessa Volopichova (CZE) die Gesamtwertung der Grom Girls und Overall-Ladies anführt. Hollie Smith (GBR) dominiert weiterhin die Rookie Girls Wertung. Bei den Groms baut Serhii Sanzhapov (UKR) seine Pole Position aus. Emil Frey (GER) und Shania Colsters (NED) bleiben auch nach dem 3. Tourstopp in Mayrhofen an der Spitze der Super Grom Rankings.

Somit qualifizieren sich Jakub Hrones (CZE), Vanessa Volopichova (CZE) und Hollie Smith (GBR) für die Austrian Masters im Slopestyle. Jakub Hrones (CZE) und Vanessa Volopichova (CZE) gewinnen darüber hinaus als neue VÄLLEY RÄLLEY Overall Führende zwischen 13 und 18 Jahren (Groms & Rookies) jeweils eine Wildcard für die World Rookie Finals 2020.

Weitere Infos auf http://www.powdern.com

Für die Teilnahme in Mayrhofen gab es Punkte auf der internationalen World Snowboard Point List (WSPL) und der Tourstopp zählte als ASA (Austrian Snowboard Association) Austriacup.

Gleichzeitig  präsentierte der Event das offizielle Super Grom Tour Finale sämtlicher österreichischer Teilnehmer unter 16 Jahren: Und so kommt der Super Grom Tour Sieger 2020 (U13) Jonas Kröll aus Mayrhofen (AUT). In der U16 Klasse freut sich Lukas Behensky (AUT) über den 1. Platz. Die neue Super Grom Tour Girls Siegerin 2020 heisst Kristina Holzfeind.

Am 25. und 26. April findet das große Zillertal VÄLLEY RÄLLEY Finale am Hintertuxer Gletscher statt und die Gesamttoursieger werden dort nach dem 4. und letzten Tourstopp zur Zillertal VÄLLEY RÄLLEY Königsfamilie 2020 gekrönt.

Die Partner des 3. Tourstopps sind:

Die Zillertal Tourismus GmbH, die Mayrhofner Bergbahnen mit dem Penken Park, der Tourismusverband Mayrhofen-Hippach im Zillertal, Blue Tomato, Ride Snowboards, Red Bull, Horsefeathers, Dana Beanies, die World Snowboard Federation (WSF), die Austrian Snowboard Federation (ASA) sowie die World Rookie Tour (WRT).  

Alle Ergebnisse und Photos finden sich unter www.valleyralley.at oder www.zillertal.at/valleyralley