Good vibes and happy snowboarders at the PenkenPark, Mayrhofen, Zillertal, Austria

Good vibes and happy snowboarders at the 3rd Zillertal VÄLLEY RÄLLEY hosted by Blue Tomato & Ride Snowboards on February 26th and 27th 2022 PenkenPark, Mayrhofen, Zillertal, Austria

Around 80 snowboarders from all over Europe came together at the PenkenPark in Mayrhofen-Hippach in the Zillertal, Austria last weekend to be a part of the 3rd Zillertal VÄLLEY RÄLLEY tour stop 2021/2022 hosted by Blue Tomato & Ride Snowboards. The popular Zillertal snowboard amateur series  took place in strict compliance with the current governmental safety rules. Beside the open slopestyle contest and freebie freestyle coachings, the Blue Tomato presents: Penken FunRide Battle was a great delight for all riders and guests in Mayrhofen on the training day.

For the 3rd Zillertal VÄLLEY RÄLLEY tour stop, the PenkenPark in Mountopolis, the adventure world of Mayrhofen´s cable car company, once again presented itself with a picture – perfect setup. On top of freebie snowboard freestyle coaching, the Blue Tomato presents: Penken FunRide Battle provided ambitious excitement and happy winners on Saturday. Many guests joined the battle, competing against fellow snowboarders and presenting their race skills at the FunRide course. Out of over 80 competitors, it finally was former VÄLLEY RÄLLEY rider and current coach Daniel Caspar from team Czech Republic, who delivered the best score of 49.8 seconds. In the women´s category, local Sandy Gecek-Kroell from Austria landed on top of the podium with her best time of 53.53 seconds. The full results of all categories can be viewed at https://valleyralley.at/results/season-21-22/

On Sunday, the PenkenPark witnessed more than 60 snowboarders from all over Europe showing off with their best tricks in the sunshine and under blue skies. With Till Strohmeyer an Austrian-by-choice, dominated the overall men´s contest. Till claimed gold as the best male snowboarder of the competition. Lenny Fenning from Great Britain climbed the overall men´s podium in second place after he had secured his first place in his age group “Rookie Boys.” Lukas Frischhut (AUT) was happy to win the men´s bronze medal, while also claiming the Horsefeathers Best Trick Award with his stylish “Cab 720 Cork Japan.”

On the Ladies´side, it was Jennifer Gregori from Italy who, as the best female rider, received the gold medal in the Open Women´s class. Silver went to Hanna Karrer from Austria, who also won the competition in her age group “Grom Girls.” Anna Tomanova from Czech Republic had previously taken second place in “Grom Girls” was delighted with overall bronze now. In the “Rookie Girls U18” contest, Austrian Noelle Jamnig claimed the title of the day. Dennis Larkiala got rewarded with a gold medal in the “Grom Boys” class for his performance and long journey all the way from Finland. Belgium´s Sky Remans finally defended her lead in the “Super Grom Girls” category, while Slovenia´s Jaka Pancur was pleased with his gold medal in the “Super Grom Boys” class.

Anna Schneeberger from Mayrhofner Bergbahnen is delighted about the successful event: “Incredibly motivated participants, a great event crew, the well-shaped PenkenPark, sunshine and a lot of good vibes – the 3rd Zillertal VÄLLEY RÄLLEY tour stop provided us once again an amazing weekend on the mountain. A great shout out to the Ästhetiker crew for organizing this brilliant event. We are already looking forward to next year!”

The PenkenPark will remain open until April 18th now with it´s XXL setup and it will be freshly shaped on a daily basis. After the third out of four competitions, the tension in the VÄLLEY RÄLLEY overall ranking is increasing: Till Strohmeyer (AUT) defends his lead in the men’s open class. As for the ladies, it is young Anna Tomanova (CZE) who not only sits on top of the ranking in her “Grom Girls” age group, but now also takes the overall lead of all female riders. In the “Rookie Boys” ranking, Jascha Nunez (AUT) holds the lead and Noelle Jamnig (AUT) is the new “Rookie Girls” favorite for the crown. Floris van de Velde (NED) remains the best “Grom Boy” after three competitions and his countryman Tibbe Keizer (NED) climbs into pole position of the “Super Grom Boys” ranking while Sky Remans (BEL) continues to defend her lead of the “Super Grom Girls” overall list. After the fourth and last tour stop at Hintertux Glacier, the overall tour winners will be crowned the new Zillertal VÄLLEY RÄLLEY royal family in April 2022.

With their participation in Mayrhofen, the snowboarders also collect points on the international World snowboard Point List (WSPL). The tour stop is recognized ASA (Austrian Snowboard Association) Austria Cup and Rookies (U18) are credited with points in the World Rookie Ranking. Further information on the international points system can be found at http://www.powdern.com

Thanks to the partners for making the 3rd Zillertal VÄLLEY RÄLLEY stage possible:

Zillertal Tourism GmbH, Mountopolis/Mayrhofner Bergbahnen, PenkenPark, Mayrhofen-Hippach Tourism, Blue Tomato, Ride Snowboards, Red Bull, Horsefeathers, Dana Beanies

Special Thanks go out to the Zillertal VÄLLEY RÄLLEY cooperation partners:

the World Snowboard Federation (WSF), the Austrian Snowboard Federation (ASA) and World Rookie Tour (WRT).

Results and rankings after the 3rd tour stop: https://valleyralley.at/results/season-21-22/

Photo Galleries: https://valleyralley.at/#gallery

Videos: https://vimeo.com/aesthetiker and https://valleyralley.at/#gallery

More Info at www.valleyralley.at

Deutsche Version:

Gute Stimmung und glückliche Teilnehmer beim 3. Zillertal VÄLLEY RÄLLEY Tourstopp hosted by Blue Tomato und Ride Snowboards am 26. und 27. Februar 2022 im PenkenPark Mayrhofen

Knapp 80 Snowboarder aus ganz Europa versammelten sich am 26. und 27. Januar 2022 anlässlich des 3. Zillertal VÄLLEY RÄLLEY Tourstopps 2021/2022 hosted by Blue Tomato & Ride Snowboards im PenkenPark in Mayrhofen-Hippach im Zillertal. Unter Einhaltung der 3G Regel konnte die beliebte Zillertaler Snowboard Amateur Serie erfolgreich fortgesetzt werden. Neben gratis Freestyle Coaching Sessions und einem offenen Slopestyle Contest sorgte vor allem das Blue Tomato presents: Penken FunRide Battle am Trainingstag für viele glückliche Gewinner.

Zum 3. Zillertal VÄLLEY RÄLLEY Tourstopp präsentierte sich der PenkenPark in Mountopolis, der Erlebniswelt der Mayrhofner Bergbahnen wieder einmal mit einem perfekten Setup. Und neben gratis Freestyle Coachings sorgte das Blue Tomato presents: Penken FunRide Battle schon am Samstag für Spannung und viele glückliche Gewinner. Viele Gäste des Skigebiets nutzten die Gelegenheit, ihre Bestzeit im FunRide Parcours zu ermitteln und sich mit den Wettbewerbern zu batteln. Aus über 80 Teilnehmern lieferte der ehemalige VÄLLEY RÄLLEY Fahrer und heutige Coach Daniel Caspar vom tschechischen Team mit 49,8 Sekunden den schnellsten Run. Bei den Ladies landete Sandy Gecek-Kröll aus Österreich mit ihrer Bestzeit von 53,53 Sekunden ganz oben auf dem Treppchen. Die vollständigen Ergebnisse aller Kategorien können unter https://valleyralley.at/results/season-21-22/ eingesehen werden.

Am Sonntag präsentierten dann über 60 Snowboarder aus ganz Europa bei strahlendem Sonnenschein ihre besten Tricks im PenkenPark. Der Wahlösterreicher Till Strohmeyer holte sich als bester Snowboarder in der „Open Men´s Class“ schließlich unangefochten die Goldmedaille. Zweiter wurde Lenny Fenning vom Team Great Britain, der sich darüber hinaus in seiner Altersklasse (Rookie Boys) den ersten Platz sicherte. Als Dritter bestieg Lukas Frischhut (AUT) das Podium der Open Men´s Class. Für seinen stylischen „Cab 720 Cork Japan“ bekam Lukas von den Ästhetikern zusätzlich den Horsefeathers Best Trick Award verliehen.

Bei den Ladies war es Jennifer Gregori aus Italien, die sich als beste weibliche Fahrerin über den Pokal in der offenen „Ladies“ Klasse freute. Die Silbermedaille ging an Hanna Karrer aus Österreich, die auch den Wettbewerb in ihrer Altersklasse „Grom Girls“ gewann. Über Bronze freute sich Anna Tomanova aus Tschechien, die zuvor bei den „Grom Girls“ den zweiten Platz belegt hatte. Bei den „Rookie Girls U18“ strahlte die Österreicherin Noelle Jamnig als Tagessiegerin mit Goldschmuck. Dennis Larkiala wurde für seine weite Anreise aus Finnland mit dem ersten Platz bei den „Grom Boys“ belohnt. Die Belgierin Sky Remans verteidigte ihre Führung bei den „Super Grom Girls,“ während sich Jaka Pancur aus Slowenien ganz besonders über seine Goldmedaille bei den „Super Grom Boys“ freute. 

Anna Schneeberger von den Mayrhofner Bergbahnen freut sich über den gelungenen Event:

“Wahnsinnig motivierte Teilnehmer, eine großartige Eventcrew, der top geshapte PenkenPark, Sonnenschein und jede Menge gute Stimmung – der 3. Zillertal Välley Rälley Tourstopp war wieder einmal ein mega Wochenende am Berg. Herzlichen Dank den Ästhetikern für diesen genialen Event. Wir freuen uns schon jetzt aufs nächste Jahr!“

Der PenkenPark bleibt jetzt bis zum 18. April mit seinem XXL Setup geöffnet und wird täglich frisch präpariert. Mit dem dritten von vier Contest-Ergebnissen steigt nach dem Tourstopp in Mayrhofen die Spannung im VÄLLEY RÄLLEY Overall Ranking. Till Strohmeyer (AUT) verteidigt seine Führung in der offenen Klasse der Männer. Bei den Ladies ist es die junge Anna Tomanova (CZE), die nicht nur an die Spitze der Rangliste in ihrer Altersklasse Grom Girls bleibt, sondern jetzt auch die Gesamtführung sämtlicher weiblicher Fahrerinnen übernimmt. Bei den Rookie Boys bleibt Jascha Nunez (AUT) in Führung und Noelle Jamnig (AUT) ist die neue Rookie Girls Favoritin für die Krone. Floris van de Velde (NED) bleibt nach drei Wettbewerben bester Grom Boy. Tibbe Keizer (NED) klettert in Pole Position bei den Super Grom Boys, während Sky Remans (BEL) ihre Führung bei den Super Grom Girls weiterhin verteidigt. Die Gesamttoursieger werden nach dem vierten und letzten Tourstopp am Hintertuxer Gletscher zur neuen Zillertal VÄLLEY RÄLLEY Königsfamilie 2022 gekrönt.

Mit ihrer Teilnahme in Mayrhofen sammeln die Snowboarder Punkte auf der internationalen World Snowboard Point List (WSPL). Der Tourstopp ist ein anerkannter ASA (Austrian Snowboard Association) Austriacup und alle Rookies (U18) bekommen Punkte im World Rookie Ranking gutgeschrieben. Weitere Infos zum internationalen Punktesystem finden sich unter http://www.powdern.com

Die Ästhetiker bedanken sich bei den Partnern des 3. Tourstopps für die Unterstützung:

Die Zillertal Tourismus GmbH, die Mayrhofner Bergbahnen, der PenkenPark, der Tourismusverband Mayrhofen-Hippach im Zillertal, Blue Tomato, Ride Snowboards, Red Bull, Horsefeathers, Dana Beanies

Ein besonderer Dank gilt auch den Kooperationspartnern: World Snowboard Federation (WSF), Austrian Snowboard Federation (ASA), World Rookie Tour (WRT)

Ergebnisse 3. Tourstopp und Overall Ranking: https://valleyralley.at/results/season-21-22/

Photo Galerien: https://valleyralley.at/#gallery

Videos: https://vimeo.com/aesthetiker und https://valleyralley.at/#gallery

Mehr Info unter www.valleyralley.at und https://www.zillertal.at/info/urlaubsinfo/veranstaltungen/zillertal-vaelley-raelley.html

No Comments

Post A Comment