Partner

Das Zillertal ist eine der beliebtesten Urlaubsdestinationen in den Alpen und längst als Mekka für Snowboarder bekannt. Der Zillertaler Superskipass verbindet alle vier Großraumskigebiete, bestens vernetzt durch 178 topmoderne Liftanlagen. Die Zillertaler Snowparks zählen zu den besten Freestyle Parks in Europa und begeistern jedes Jahr aufs Neue internationale Top Rider. Für jeden Schwierigkeitsgrad stehen die richtigen Kicker und Obstacles bereit. Neue Tricks erlernen oder an bestehenden Künsten feilen, die Snowparks im Zillertal bieten ausreichend Platz für Tricks, Sprünge und viel Kreativität. www.zillertal.at

Ride Snowboards wurde 1992 in Redmond, Washington mit der Vision gegründet, eine Snowboard Company der kompromisslosen Freude zu erschaffen. Mittlererweile mit Sitz in Seattle, verfolgt die Brand auch zwanzig Jahre später noch die gleichen Ziele. Mit einem breiten Angebot innovativer und hochwertiger Boards, Boots, Bindungen und Bekleidung arbeitet Ride unermüdlich an seiner Markenidentität und Produktentwicklung und hat sich heute als eine der führenden Marken der Snowboard Industrie etabliert. “Have more fun“ Ride Snowboards!

Inspired by adventure. Built for the mountain. Made For Riding.

Road tripping along the bends of snowy northern roads. The feeling of icy air against our faces as we speed through fresh powder. The sharp smell of the pines as we navigate our way through an alpine forest. For over 20 years, our connection to the mountains has inspired us to lay down new lines in snowboarding and help push boundaries. 

Bergbahnen

Freestyle Action am Hintertuxer Gletscher

Schneesicher und das ganzjährig, das gibt es nur am Hintertuxer Gletscher. 365 Tage im Jahr geht es in Österreichs einzigem Ganzjahresskigebiet auf bis zu 3.250 m über dem Meeresspiegel richtig zur Sache. Neben unzähligen Powderhängen und 59 Pistenkilometern jeden Schwierigkeitsgrades, lässt der Betterpark Hintertux mit seinem vielseitigen Setup die Snowboarderherzen im Herbst und Frühjahr höher schlagen. Nicht nur die Zillertaler Pro Snowboarder wie Werni Stock, Mario Wanger und Tom Klocker sind bereits ab Anfang Oktober täglich im Betterpark Hintertux unterwegs, um sich für die neue Contest Saison vorzubereiten. Viele internationale Snowboarder nutzen das Terrain am Fuße des Olperers, um neue Tricks zu lernen. Der womöglich beste Gletscherpark der Alpen hat mit insgesamt 8 Kickern von 4 bis 18 Metern Sprungweite für jeden etwas zu bieten. Über 30 Jib Obstacles, Boxen, Rails, Tubes und Tanks lassen einfach keine Langeweile aufkommen.

Wenn sich der Betterpark Hintertux im Dezember in den Dornröschenschlaf verabschiedet, öffnet der neue Familypark Hintertux am Sommerberg seine Pforten. Motivierte Jibber und Railspezialisten kommen hier bis in den April voll auf ihre Kosten. Im Frühjahr heißt es dann wieder „Big Air Time“ auf dem großen Setup im Betterpark Hintertux, der von März bis Juni täglich frisch geshaped wird.

Alle Infos auf www.betterpark.at und www.hintertuxergletscher.at

"Best-of-Boarders" visit "Best-of-Zillertal.at": Die "Erste Ferienregion im Zillertal" wird zum Dorado der Snowboard-Community! Die „Välley Rälley hosted by Ride Snowboards“ wechselt knapp vor Weihnachten - vom 17.–18.Dezember  - in das erste Skigebiet des Zillertals in Kaltenbach: Tourstopp ist der pulver-frische Betterpark Hochzillertal. Der perfekt geshapte Obstacle-Course mit Start in etwa 2.130 Meter Höhe zwischen 8er-Schnee-Express und des 4er-Krössbichl bietet ein tolles Setup für alle „Klassen“.

Tourismusverbände

Weitere Partner

Partner