News

News

< 3rd stage at Penken Park Mayrhofen, Mayrhofner Bergbahnen : 10.-11. March 2018
15.03.2018 19:46 Age: 40 days

Happy faces and loads of fun at the 3rd stage at Penken Park, Mayrhofen


Billabong presents: Zillertal Välley Rälley hosted by Ride Snowboards  2017/2018

Happy faces and loads of fun at the 3rd stage at Penken Park, Mayrhofen

 

On March 10th and 11th, the third event of the infamous Billabong presents: Zillertal Välley Rälley hosted by Ride Snowboards went down at the Penken Park in Mayrhofen, HIppach in the Zillertal. Beside the slopestyle contest, Austria´s greatest Snowboard Amateur series were hosting the popular Penken Fun Ride Battle. Gustav Ohlsson delivered a new Välley Rälley song on his guitar for some great vibes on the Coaching Day. Changing and challenging weather conditions could not stop anybody from having fun and many happy faces and lucky winners were the outcome of another unforgettable event in Mayrhofen. Andreas MonEpic Monsberger sums it up in moving pictures: vimeo.com/259882704

 

For the third Billabong presents: Zillertal Välley Rälley hosted by Ride Snowboards tourstop at the Penken Park in Mayrhofen, the weather turned out to be a bit moody. Once again, the Ästhetiker decided to hold the contest on Saturday and it was the right decision. In the morning, the Penken Park was sparkling in the sunshine with a perfect setup and snowboarders between 6 and 36 years took it on with the attractive slopestyle course.

At the end of the day, it was Fabian Knözinger (GER) who took the top spot on the men´s podium. With her win in the ladies competition, Anna Lora (AUT) is keeping the lead in the Välley Rälley overall rankings. Till Strohmeier from Germany went for gold in the Rookie Boys class, which put Czech Roman Zanka in  second place. This could not impress the Czech ripper much, since he was still holding on to the overall lead with his new result. Belgium´s Evy Poppe climbed the grom girls podium in first position, which saved her the pole position in the overall rankings. Once again, Team Great Britian was more than successful at the Välley Rälley. With Amber Fennell (Super Grom Girls), Charlie Lane (Super Grom Boys) and Gabe Adams (Grom Boys), the United Kingdom claimed three times gold. All three riders also sit in the top spots in the overall rankings of their categories. In addition to all this, Charlie got awarded „most impressive grom of the dÄy“ while Gabe deserved the Billabong Best Trick Award with his stylish switch backside 720.   

After three out of four tour events, Felix Widnig (AUT), Anna Lora (AUT), Roman Zanka (CZE) and Luca Mai Lane Hopkins (GBR) have earned wild cards for the Austrian Masters Slopestyle Contest on March 22th until 24th at Kuehtai. Roman Zanka and Luca Mai Lane Hopkins both claim a start spot for the World Rookie Finals on April 10th until 15th at Kitzsteinhorn. The third Välley Rälley tourstop in Mayrhofen also counts as an official event of the Super Grom Tour Tyrol, which will crown its overall winners on March 17th and 18th at Kuehtai.

Sunday´s coaching was under the sign of sharing the stoke of snowboarding and having fun with like-minded people. In the morning, motivated shredders were improving their freestyle skills with the Ästehtiker to some great guitar sounds by Gustav Ohlsson. At 12.00 o´clock lunch time, more than 50 competitors of all age groups showed up to race against the time at the Penken Fun Ride Battle presented by Billabong. The participation was more than worth it. Not only because of all the fun, fame and glory, but also for all those mad prizes and nice goodies, Billabong had on hand for everybody. It was Wolle Nyvelt´s daughter ,Mila Nyvelt (AUT), who raced to first place in the Super Grom Girls category, while Anna Lora (AUT) went for her second gold medal in the ladies class. No one could overtake Fabian Finley Nehring (GER) in the Super Grom Boys contest and Billabong rider Lukas Rodriguez (ESP) dominiated the Grom Boys podium. Since no one out of the present premium top riders starter field managed to beat Steve Gruber´s score in the men´s race, the Ästhetiker prÄsident claimed the title for himself. Last but not least, Ride Snowboards gave out the last presents to all participants of the Limbo RIDE. What a fun weekend!

 

Anna Schneeberger, Marketing & Projects manager Mayrhofner Bergbahnen  is happy with the outcome: „A big thanks goes out to the Ästhetiker crew for this great event! So many young and super motivated riders have conquered the Penken Park last weekend,, giving their best and having loads of fun together. Our fingers are crossed for the finals and we are already looking forward to next year´s event! Stay true!

In the Penken Park, the season  has not finished, yet and some more events are still to come this season. All info and updates at www.mayrhofner-bergbahnen.com

The Zillertal Välley Rälley Overall winners will be crowned new Royal Zillertal Välley Rälley Family 2018 after the last of four events on April 28th and 29th in Hintertux. All Välley Rälley events further count as N.ASA (New Austrian Snowboard Association) Austriacups and  for every participation, riders collect valuable points in the World Snowboard Tour Ranking. All the actual results and rankings can be looked up at www.valleyralley.at

 

Partners of the 3rd stage: Zillertal.at, Mayrhofner Bergbahnen, Penken Park, Ferienregion Mayrhofen-Hippach, Ride Snowboards, Billabong, Red Bull, Greenroom Mayrhofen, Dana Beanies, Black Eye Lens, N.ASA

 

Deutsche Version:

 

Viele glückliche Gesichter und jede Menge Spaß beim 3. Tourstop im Penken Park in Mayrhofen

 

Am 10. und 11. März  fand der 3. Tourstop der berühmten Billabong presents: Zillertal Välley Rälley hosted by Ride Snowboards im Penken Park in Mayrhofen statt. Neben dem Slopestyle Contest stand bei diesem Event auch das beliebte Penken Fun Ride Battle bei der populärsten Snowboard Amateur Serie Österreichs auf der Agenda. Gustav Ohlsson begleitete das Geschehen am Coaching Tag mit seiner Gitarre und lieferte den passenden Sound für die einzigartige Stimmung. Nicht einmal das wechselhafte Wetter konnte die Laune der anwesenden Snowboarder trüben. So gab es zum Wochenausklang jede Menge Gewinner und viele glückliche Gesichter in Mayrhofen. Andreas MonEpic Monsberger liefert die gesamte Action in bewegten Bildernvimeo.com/259882704

 

Etwas launisch präsentierte sich das Wetter zum 3. Billabong presents: Zillertal Välley Rälley hosted by Ride Snowboards Tourstop im Penken Park in Mayrhofen. So entschieden die Ästhetiker wieder einmal, den Contest bereits am Samstag durchzuführen. Gute Entscheidung, denn am Samstagvormittag glänzte ein erstklassig präparierter Penken Park strahlend in der Sonne. Snowboarder zwischen 6 und 36 Jahren gaben sich auf dem perfekten Slopestyle Parcours die Ehre.

Schließlich war es der Freiburger Fabian Knözinger (GER), der bei den Männern die Goldmedaille absahnte, während die Kärntnerin Anna Lora bei den Ladies den 1. Platz  für sich beanspruchte und damit ihre Führung im Välley Rälley Overall Ranking ausbaute. Till Strohmeier (GER) holte sich in der Rookie Klasse den 1. Platz und verfrachtete Roman Zanka (CZE) damit auf Platz 2. Das beeindruckte den Tschechen jedoch nicht besonders, denn mit dem Ergebnis aus Mayrhofen behält er die Führung im Overall Ranking. Evy Poppe (BEL) bestieg bei den Grom Girls  als  Erste das Podium und sichert sich damit auch die Pole Position im Overall Ranking.  Auch Team GBR hat bei der Välley Rälley mal wieder so richtig abgeräumt. Mit Amber Fennell (Super Grom Girls), Charlie Lane (Super Grom Boys) und Gabe Adams (Grom Boys) gehen gleich drei Goldmedaillen in das Vereinigte Königreich. Alle drei stehen ebenfalls nach drei von vier Events an der Spitze der Gesamtrankings in ihrer jeweiligen Kategorie.  Zusätzlich gewinnt Charlie den Award als „Most impressive Grom of the dÄy“ und Gabe verdient sich den Billabong Best Trick Award mit einem stylischen Switch Backside 720.

Nach drei von vier Tourstops können sich Felix Widnig (AUT) , Anna Lora (AUT), Roman Zanka (CZE) und Luca Mai Lane Hopkins (GBR) über Wild Cards für den Slopestyle Wettbewerb bei den Austrian Masters am 22.-24. März im Kühtai freuen. Roman Zanka und Luca Mai Lane Hopkins gewinnen darüber hinaus jeweils einen Startplatz für die World Rookie Finals am 10.-15. April am Kitzsteinhorn. Der 3. Välley Rälley Tourstop am Penken zählt auch als offizieller Tourstop der Super Grom Tour Tirol, deren Toursieger beim letzten Event am 17.-18.03. im Kühtai gekrönt werden.

Der Sonntag stand ganz im Zeichen von Spass und Freude am Snowboarden! Vormittags wurde bei den Coaching Sessions mit den Ästhetikern zu feinen Gitarrensound von Gustav Ohlsson an der Technik gefeilt. Um Punkt 12 Uhr fiel dann der Startschuss für das diesjährige Penken Fun Ride Battle presented by Billabong. Über 50 Starter sämtlicher Kategorien lieferten sich auf dem beliebten Fun Ride Parcours ein Rennen mit der Zeit.  Mitmachen hat sich definitiv für alle gelohnt, denn Billabong spendierte nicht nur den Erstplatzierten jede Menge Preise. So kam es dass Wolle Nyvelt´s Tochter Mila Nyvelt (AUT) bei den Super Grom Girls auf Platz 1 raste, während Anna Lora (AUT) auch im Fun Ride eine weitere Goldmedaille absahnte. Fabian Finley Nehring (GER) war der schnellste bei den Super Grom Boys und Billabong Fahrer Lukas Rodriguez (ESP) gewann bei den Grom Boys. Niemand konnte dem Ästhetiker Präsidenten Steve Gruber (AUT) etwas vormachen und so dominierte er das mit vielen Ästhetikern und großen Namen gespickte Starterfeld der Männer. Zum krönenden Abschluss eines tollen Wochenendes gab es noch mehr Preise von Ride Snowboards beim Limbo RIDE.

 

Anna Schneeberger, Marketing & Projekte Mayrhofner Bergbahnen, freut sich über den erfolgreichen Event: „Herzlichen Dank den Ästhetikern für dieses mega Event! Viele junge und motivierte Rider haben am Wochenende den Penken Park erobert und ihr Bestes gegeben. Alles Gute fürs Finale und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr! Stay true!“

Im Penken Park ist die Saison noch lange nicht vorbei, denn es stehen noch einige Events an. Alle Infos und Updates gibt es unter www.mayrhofner-bergbahnen.com.  

Die Gesamttoursieger 2018 werden nach dem letzten und vierten Välley Rälley Event am  28.-29. April in Hintertux zur neuen Zillertal Välley Rälley Königsfamilie 2018 gekrönt. Der Event zählt als offizieller N.ASA (New Austrian Snowboard Association) Austriacup und alle Starter sammeln darüber hinaus wertvolle Punkte im World Snowboard Tour Ranking. Alle aktuellen Ergebnisse und Rankings können auf www.valleyralley.at  eingesehen werden.

 

Partner des 3. Tourstops: Zillertal.at, Mayrhofner Bergbahnen, Penken Park, Ferienregion Mayrhofen-Hippach, Ride Snowboards, Billabong, Red Bull, Greenroom Mayrhofen, Dana Beanies, Black Eye Lens, N.ASA